Niederlage in Unterzahl

JSG Stadt Wadern – SV 09 Fraulautern 4-1 (4-1)

Auf dem Rastplatz in Büschfeld musste unsere Mannschaft nach mehreren Absagen in Unterzahl antreten. Trotzdem ging unser Team nach 5 Minuten nach Vorlage von Christopher Robin durch Moritz in Führung. Danach würde der Druck der Gastgeber größer und wir müssten 2 Treffer hinnehmen. Im Abschluss gelang es uns wieder Ordnung in unser Spiel zu bringen, jedoch müssten wir noch vor dem Halbzeitpfiff 2 weitere Tore hinnehmen. In der 2 Halbzeit versuchte der Gastgeber unsere Mannschaft zu überrennen, jedoch kämpften unsere Jungs vorbildlich und könnten weitere Treffer verhindern. Die Schlussviertelstunde müssten wir nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Moritz mit 2 Spielern weniger auskommen, aber auch danach gelang es uns weitere Treffer zu vermeiden. Kompliment an alle Spieler für ihren tollen kämpferischen Einsatz.

Unnötige Heimniederlage

SV 09 Fraulautern – JSG Bisttal 2-3 (0-2)

Wieder einmal fand die Mannschaft in der ersten Halbzeit nicht die richtige Einstellung zum Spiel. Lustlos und ohne Einsatz ging man in die Zweikämpfe und verschaffte so dem Gegner ein Übergewicht. Auch reichten dem Gegner in den ersten 15 Minuten 2 Torschüsse um mit 2-0 in Führung zu gehen. Danach spielte sich das Spielgeschehen weitestgehend im Mittelfeld ab. In der 2 Halbzeit war die Mannschaft spielerisch auch nicht besser, aber es wurde wenigstens mit Einsatz gespielt. Zählbares sprang jedoch zunächst nicht heraus, wir mussten nach einem Abspielfehler per Konter sogar noch das 0-3 hinnehmen. In der Schlussviertelstunde wirkte der Gegner läuferisch überfordert und so kamen wir durch Treffer von Marvin und Moritz noch auf 2-3 heran. Am Ende erneut eine unnötige Niederlage die wir der fehlenden Einstellung zuzuschreiben haben.